Die Boot ist ja immer auch – oder gerade – die Gelegenheit, Leute zu treffen, Gespräche zu führen, den neuesten Klatsch und Tratsch auszutauschen oder sich einfach zu freuen, sich nach einem Jahr mal wieder zu sehen.

Auf der Boot treffe ich Jungs, mit denen ich seinerzeit während unseres CDTC (dem Course Director Training Course) abends um die Häuser von Kota Kinabalu gezogen bin und die heute auf den Philippinen, auf Zypern in Thailand oder sonstwo als CD tätig sind. Ich treffe Basenbesitzer, mit denen ich irgenwann mal tolle Tage / Tauchgänge erlebt habe, natürlich treffe ich ehemalige IDC-Kandidaten und finde es immer spannend zu hören, wohin es sie mittlerweile verschlagen hat – und immer wieder treffe ich die PADI-Crew auf dem Stand. Jedes Jahr Zeit, was zu trinken, zu quatschen, kleine Problemchen zu klären, über aktuelle Projekte zu sprechen.

In diesem Jahr fühlt sich das alles aber anders an als sonst: PADI Europe, der liebgewonnen Haufen aus Hettlingen in der Schweiz wird gerade abgewickelt. Sicher, ein Vorgang wie er immer wieder passiert in der Wirtschaft und ich bin gewiss der Letzte, der behaupten würde, dass die Taucherei zumindest für uns Tauchprofis nicht vor allem auch eine wirtschaftliche Veranstaltung ist. Wozu gäbe es sonst auch die Halle 3 auf der boot? Aber trotzdem beschleicht mich ein bißchen Sentimentalität, wenn man sieht, welche “alten Weggenossen” in Zukunft nicht mehr dabei sein werden. Ich habe mich nämlich in der Vergangenheit nicht nur an sie gewöhnt – ich hab sie liebgewonnen.Und es beschleicht mich das Gefühl, dass es in der Zukunft nicht unbedingt besser werden wird, allen entsprechenden Versicherungen zum Trotz.

Aber am Ende bleibt mir nur, mich auch an dieser Stelle noch einmal zu verabschieden, mich zu bedanken für eine tolle Zeit, nicht immer leicht, mitunter kontrovers aber am Ende irgendwie auch immer gut. Danke!

Wie sagt man? In jedem Ende steckt auch ein Anfang. Die neuen Kundenbetreuerinnen zumindest fangen schon mal mit dem Schnuppertauchen an. Und lernen fleißig Member kennen. Auch ein Anfang…

×