la palma gebloggt

photos news gossips klatsch tratsch meinung meldungen diffamierungen

Über den Wolken…

…irgendjemand kocht Kaffee

flughafen..in der Luftaufsichtsbaracke. Aber die Baracken und den schönen alten Flughafen gibt´s ja nicht mehr, der war sicher auch rentabler.

Bevor ich es vergesse, ich hatte doch im Herbst noch einen informativen Artikel über die aktuellen Besucherzahlen und die defizitäre Situation in Sachen Flughafen SPC abgelichtet.

Da ist eigentlich kein Kommentar mehr nötig. Alles was wir befürchtet hatten wird bestätigt, aber es gibt ja auch irgendwo immer Licht am Ende des Tunnels 😉

Trauerflor für Cancajos?

Taufregung in Los Cancajos…

Helft dabei mit, dieser Petition zu Erfolg zu verhelfen und beteiligt Euch mit einer virtuellen Unterschrift!!!

Nein, ich schreibe keinen Scherz zum 1 April! Ende des Tauchbetriebs in Los Cancajos? Wird der vielfältigste und geschützteste Tauchplatz loscancajos_gesperrtLa Palmas durch behördlichen Dilettatismus eingestampft? Liegt Schilda auf La Palma?
Das die übereifrigen Lifeguards uns Taucher häufig mit roten Flaggen nerven hatte ich ja schon mal kommentiert. Das wurde mehr als ausgeglichen durch die lobenswerte Installation der Öko-Sportzone über dich ich ja auch schon berichtet habe.
Doch nun gibt es schier Unglaubliches aus der Gerüchteküche!

Angeblich haben schlaue Köpfe im Bürgermeisteramt von Brena Baja geplant die Nutzung des Cancajos Strandes für Taucher so zu regulieren, dass der Zugang nur noch über einen schmalen Streifen in Bucht 3 und Bucht 1 (s. Skizze, gesperrter Bereich rot) erfolgen soll und Tauchaktivitäten in der Lagune nicht mehr möglich wären. In Bucht 1 sollen sich die Taucher den Zugang dann mit Kajaks und ähnlich gefährlichem Gerät teilen.

Was die Urlauber mit Kajaks auf dem im Sommer in Cancajos stets welligen Atlantik sollen – anlanden können die ja nirgends- ist mir zudem schleierhaft.

Den Einstieg würde eine – nach einem halben Jahr rutschige – Betonrampe zusätzlich zu einem Abenteuer machen.

Das würde bedeuten:

  • Schnuppertauchen und Tauchausbildung wären in Cancajos nicht mehr sinnvoll
  • Der tiefe und immer sichere Zugang zum Atlantik über die mittleren Wellenbrecher wäre nicht möglich, spricht bei höherem Wellengang können wir nicht mehr stressfrei ins Meer
  • Die Taucher der Kreuzfahrtschiffe (AIDA, Mein Schiff) können besser eine Stadtbesichtigung in Santa Cruz buchen

Das die beiden ansässigen Tauchbasen wäre das eine echter Nackenschlag.
Was heißt das nun für Euch, liebe Tauchgemeinde?

Erst mal Ruhe bewahren, aber vor der Buchung des Tauchurlaubs (sofern schwerpunktmäßig Schnuppertauchen oder Ausbildung in Los Cancajos geplant ist) 2016 für Los Cancajos die Lage im Auge behalten.
Fragt im Zweifel zusätzlich zur Anfrage bei den Tauchbasen einfach bei mir per Email nach, wie der Stand der Dinge ist oder guckt in diesen Blog, ich halte Euch auf dem Laufenden. Möglicherweise werden ja in der Weihnachtszeit nicht nur die Strassen sondern auch Behörden erleuchtet und ich kann Entwarnung geben.

Inzwischen ist auch eine Petition der Tauchbasen an die Gemeinde verfasst worden, der sich die beiden Tauchbasen der Westseite und das La Palma Diving Center angeschlossen haben – warten wir deren Erfolg ab.

Vielleicht bietet ja bald -nach Fertigstellung in 2016- der neue benachbarte Strand in Santa Cruz, an dem auch Wellenbrecher installiert sind, eine Ausweichmöglichkeit in Sachen Schnuppern oder Ausbildung. Dort sind ja auch schon als kleines Bonbon ein paar einsame Betonzwerge versenkt worden.

Einen vergleichbar durch Wellenbrecher geschützen Platz gibt es bisher nur in Puerto Espindola, dort ist aber so viel Sediment in der Schwebe, dass keine Freude aufkommen kann.

Schweinerei

Artgerechte Tiertransporte…

schweinereisehen so aus! Da dürfen sie noch mal frische Luft schnappen bei Temp 80,  die „morituri“ oder was auch immer für die Säue geplant ist.

Je nach Fahrweise des Piloten gibt´s dann auch mehr oder weniger Adrenalin im Schnitzel.

Na auf jeden Fall machte das Vieh einen fidelen und interessierten Eindruck und hat mich beim Überholen erstaunt gemustert ;). Muss mich mal erkundigen bei welchem Metzger es den Schinken gibt.