la palma gebloggt

photos news gossips klatsch tratsch meinung meldungen diffamierungen

Time Warp

Die Strandkneipenszene

hat sich ja nach dem behördlich verfügten Abriss der Buden am Faro, in Punta Larga oder El Remo deutlich um nicht zu sagen völlig ausgedünnt. Sonnenuntergang in der Bretterbude mit Meeresrauschen wie wir es so geschätz haben gibt es kaum noch. Aber nun habe ich doch tatsächlich wie in der Zeitmaschine eine neue Bude in La Bombilla entdeckt. Wie das mit den Costa-Verordnungen vereinbar ist ist mir genauso schleierhaft wie gleichgültig, aber man sitzt 1a. Leider nur 4 Tischchen, also bitS0103096S0123099S0113097te nicht auch noch dort hinkommen ;).

Perfekte Welle Teil 2

Campionchip der Wellenreiter 2016 am Playa Guirres

Wie schon im letzten Jahr hier ein paar Impressionen vom diesjährigen Surfwettbewerb. Für Laien zeigten sich beindruckende Wellen, die guirres1guirres2guirres3Insider hatten natürlich etwas zu meckern, aber es waren „ein paar schöne Sets“ dabei! Keine Ahnung wer gewonnen hat, interessiert mich auch nicht. Festzuhalten bleibt, es gibt – zur richtigen Jahreszeit – durchaus gute Spots an denen die Wellenreiter auf ihre Kosten kommen auch auf La Palma!

Der Guirresstrand empfiehlt sich im Winter, der Nogales-Strand im Sommer.

Derweil hatten auch die Bodyboarder am kleinen Strand am Kiosk ihren Spaß…

Alm-Abtrieb und Massenwandern

Masca Schlucht Teneriffa

masca1Nur für den Fall, dass sich noch einmal jemand darüber beschweren sollte, dass er als Wanderer auf der „Isla Bonita“ gar viele Menschen auf seinen Touren treffen würde habe ich hier mal ein paar Impressionen der schönsten Wanderung auf Teneriffa „Masca-Schlucht“ zusammengetragen. Wanderer in jeder Schattierung, mit Hochgebirgsausrüstung bis Flip Flop, von Kleinkind bis Rentner drängen sich dicht an dicht die Schlucht hinunter und müssen dann noch den aufstrebenden Rückkehrern Platz machen.

Wer den etwas beschwerlicheren Aufstieg nicht machen möchte, wird unten mit dem Schnellboot abgeholt und bequem zurück in den Hafen gefahren. Die Basaltsteine an den beliebtesten „Angriffsstellen“ sind schon glatt und fettig ;).

Also – genießen Sie die masca2masca3masca4unbeschwerten ruhigen Wanderungen auf La Palma! Hoffen wir, dass es noch lange so bleibt!